Mercedes dreht an der Leistungsschraube

Ab sofort leistet der Mercedes-AMG GLE 43 4Matic 390 statt der bisherigen 367 PS. Foto: Werk

Ab sofort leistet der Mercedes-AMG GLE 43 4Matic 390 statt der bisherigen 367 PS. Foto: Werk

Mercedes-AMG. Mercedes hat dem AMG GLE 43 4Matic ein kleines Leistungsplus gegönnt. Dank einer überarbeiteten Motorsteuerung liefert der V6-Biturbo künftig 390 PS an alle vier Räder. Bisher mussten sich GLE SUV und GLE Coupé mit 367 PS begnügen. Unverändert liegt das Drehmoment bei 520 Newtonmeter.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.