Maserati wird ab 2019 zu E-Marke umgebaut

Maserati. Wer bei Maserati vor allem an maskuline Coupés mit bollernden V8-Motoren denkt, dürfte ab 2019 keinen Spaß mehr an den Fahrzeugen der Marke haben. Denn: Der Fiat-Chrysler-Konzern will den Traditionshersteller zur Elektromarke machen. Begündet wird die Entscheidung mit dem Dieselskandal in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.