Autonews der Woche Opel baut GSi-Familie aus / Update für den Mercedes-AMG C43 / Elektro-Rennwagen von VW für das Pikes Peak-Bergrennen

Motor / 23.03.2018 • 12:29 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Opel baut die sportliche GSi-Familie aus. Auf die Dynamik-Variante des Mittelklässlers Insignia folgt nun ein Corsa-Sportmodell. Der Kleinwagen erhält eine spezielle Optik mit Spoilern und Carbon-Elementen, ein Sportfahrwerk und Recaro-Sportsitze. In Sachen Leistung wird er sich deutlich unter dem kompromisslos sportlichen OPC-Modell einordnen, das es auf 207 PS bringt.
Opel baut die sportliche GSi-Familie aus. Auf die Dynamik-Variante des Mittelklässlers Insignia folgt nun ein Corsa-Sportmodell. Der Kleinwagen erhält eine spezielle Optik mit Spoilern und Carbon-Elementen, ein Sportfahrwerk und Recaro-Sportsitze. In Sachen Leistung wird er sich deutlich unter dem kompromisslos sportlichen OPC-Modell einordnen, das es auf 207 PS bringt.
Der Mercedes-AMG C 43 ist das Einstiegsmodell in die Welt starker Sternenkreuzer. Nachdem bereits Limousine und Kombi der Baureihe ein Update bekommen haben, sind nun Coupé und Cabrio an der Reihe. Optisch fallen vor allem der neue Kühlergrill und die stärker konturierte Frontschürze auf. Die Leistung des 3-Liter-V6 steigt um 23 PS auf jetzt 390 PS.
Der Mercedes-AMG C 43 ist das Einstiegsmodell in die Welt starker Sternenkreuzer. Nachdem bereits Limousine und Kombi der Baureihe ein Update bekommen haben, sind nun Coupé und Cabrio an der Reihe. Optisch fallen vor allem der neue Kühlergrill und die stärker konturierte Frontschürze auf. Die Leistung des 3-Liter-V6 steigt um 23 PS auf jetzt 390 PS.
Mit einem Elektro-Rennwagen will VW das sportliche Potenzial seiner künftigen I.D.-Familie zeigen. Der allradgetriebene Elektro-Sportler I.D. R soll Ende Juni zum traditionsreichen Bergrennen am gut 4300 Meter hohen Pikes Peak in Colorado starten. Zuletzt hat VW 1987 an dem Wettbewerb teilgenommen; damals verpassten die Wolfsburger mit einem 652 PS starken Golf knapp den Sieg.
Mit einem Elektro-Rennwagen will VW das sportliche Potenzial seiner künftigen I.D.-Familie zeigen. Der allradgetriebene Elektro-Sportler I.D. R soll Ende Juni zum traditionsreichen Bergrennen am gut 4300 Meter hohen Pikes Peak in Colorado starten. Zuletzt hat VW 1987 an dem Wettbewerb teilgenommen; damals verpassten die Wolfsburger mit einem 652 PS starken Golf knapp den Sieg.