VN-Testbericht. Toyota C-HR Hybrid C-LUB 2WD

Manga-Prinz wirtschaftet sorgsam mit Strom und Benzin

von beatrix keckeis-hiller
Innen weniger verspielt als außen, dafürsind die Anzeigen klar und durchschaubar.

Innen weniger verspielt als außen, dafür

sind die Anzeigen klar und durchschaubar.

Toyota Mit dem C-HR hat sich der japanische Hybrid-Pionier dreifach im SUV-Segment positioniert: in der Klasse der Subkompakten, im Modetrend Coupés und auf dem Sektor Alternativantrieb. Beim Design waren die Gestalter mit Sicherheit von Mangas, japanischer Comics, inspiriert. Er würde sich gut auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.