Autonews der WocheNeuer Einstiegs-Benziner für den Jaguar E-Pace / Porsche GT3 ist „Wertweltmeister“ / BMW bringt im Herbst das 8er Coupé

Jaguar erweitert das Motorenangebot für das kompakte SUV-Modell E-Pace um einen neuen Basisbenziner. Die neue Variante AWD P200 kombiniert einen 200 PS und 340 Newtonmeter starken Zweiliter-Vierzylinder mit Allradantrieb und Neungang-Automatik. Damit soll der bereits bestellbare 1,8-Tonner in 8,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h sprinten.

Jaguar erweitert das Motorenangebot für das kompakte SUV-Modell E-Pace um einen neuen Basisbenziner. Die neue Variante AWD P200 kombiniert einen 200 PS und 340 Newtonmeter starken Zweiliter-Vierzylinder mit Allradantrieb und Neungang-Automatik. Damit soll der bereits bestellbare 1,8-Tonner in 8,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h sprinten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.