Autonews der Woche Preise für Gewinner der 5. Vorarlberger Autotage / Aston Martins erstes Elektroauto / Facelift für den Mini Clubman

Motor / 19.04.2019 • 09:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Glückliche Gewinner der 5. Vorarlberger Autotage: Bei den Hausmessen der führenden heimischen Autohäuser konnten die Besucher am Gewinnspiel teilnehmen. Je 20 Tankgutscheine im Wert von 50 Euro (OMV) und Fahrsicherheitstrainings wurden verlost. Der Hauptpreis, ein Gutschein im Hotel Schäfer in Fontanella (1200 Euro), ging an Frau Thurnher aus Dornbirn.
Glückliche Gewinner der 5. Vorarlberger Autotage: Bei den Hausmessen der führenden heimischen Autohäuser konnten die Besucher am Gewinnspiel teilnehmen. Je 20 Tankgutscheine im Wert von 50 Euro (OMV) und Fahrsicherheitstrainings wurden verlost. Der Hauptpreis, ein Gutschein im Hotel Schäfer in Fontanella (1200 Euro), ging an Frau Thurnher aus Dornbirn.
Aston Martins erstes Elektroauto ist bereit. Die Serienversion der Sportlimousine Rapid E hat nun auf der Auto Shanghai Premiere gefeiert und soll noch heuer in Kleinserie auf den Markt kommen. Beim Antrieb setzen die Briten auf ein 800-Volt-System, das zwei elektrische Heckmotoren versorgt, die zusammen 610 PS leisten. Reichweite: 320 Kilometer.
Aston Martins erstes Elektroauto ist bereit. Die Serienversion der Sportlimousine Rapid E hat nun auf der Auto Shanghai Premiere gefeiert und soll noch heuer in Kleinserie auf den Markt kommen. Beim Antrieb setzen die Briten auf ein 800-Volt-System, das zwei elektrische Heckmotoren versorgt, die zusammen 610 PS leisten. Reichweite: 320 Kilometer.