Schön und clever: So haben wir das neue Mercedes CLA Coupé erlebt

Motor / 21.04.2019 • 10:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
In der Länge ein paar Zentimeter gewachsen: die Neuauflage des CLA Coupé steht in den Startlöchern. werk

Darf’s ein wenig mehr sein als Vernunft? Das neue Mercedes CLA Coupé verkörpert das Sinnliche am Automobil.

Mercedes-Benz Das neu gestylte Coupé auf der Plattform der A-Klasse ist gewissermaßen der Gegenentwurf zum SUV-Konzept. Dessen Multifunktionalität setzt das viertürige Luxusgeschöpf Emotion entgegen. Aufregende Schönheit und Intelligenz. Passt nicht immer zusammen, aber im CLA schon.

Bisher schon hatte das außergewöhnliche Design des sportiven Kompakten für viele einen besonderen Reiz. Sonst hätte man vom CLA Coupé und dem Shooting Brake nicht weltweit 750.000 Stück verkaufen können. Weniger umwerfend waren Raumangebot und Raumgefühl.

Länger, breiter

Die schwäbischen Großmeister in Sachen Coupé-Tradition haben dem neuen CLA deshalb ein neues Format verpasst. Der Mercedes der Emotionen, der im Mai startet (Basispreis: 35.340 Euro) erstreckt sich nun auf 4,69 Meter, fünf Zentimeter mehr als bisher. In der Breite ist er ebenfalls um fünf Zentimeter gewachsen. Das bringt mehr Platz im Innenraum, läßt den CLA erwachsener, dynamischer auftreten und dient dem Premium-Anspruch. Extrem niedrig: der cw-Wert von 0,23. Ein geringfügiger Verlust an Kofferraum fällt da nicht ins Gewicht.

Besonders schlau

Die Verwandtschaft mit der tatsächlich kompakten Limousine hielt sich bisher schon in Grenzen. Jetzt hat der erwachsen gewordene Neuling noch mehr Ähnlichkeit mit dem großen Prestige-Coupé CLS als mit der A-Klasse. Und er ist schlauer als der große Bruder. Alles was an Entwicklungen und Innovationen im vergangenen Jahr erdacht wurde, steckt schon drin im neuen CLA.

Die Spracherkennung hat eifrig dazugelernt und bekommt nun bessere Noten beim Beantworten von Fragen. Außerdem steht dem System ein ,,Interieur-Assistent“ zur Seite. Macht Spaß jetzt, das ,,MBUX“. Lässt sich nicht mehr von durcheinander fragenden Personen irritieren.

Im Auftritt ist die Neuauflage erwachsener und dynamischer.
Im Auftritt ist die Neuauflage erwachsener und dynamischer.

Die Fahrassistenzsysteme versprechen das höchste Niveau im Segment, sind mit jenen der S-Klasse zu vergleichen. Der verbesserten Bedienung dient das durchgehende Display, das sich über weite Teile des Armaturenbretts erstreckt. Das extrem exakte Navi zeigt zum Beispiel das reale Außenbild, gepaart mit eingeblendeten Pfeilen und Linien („Augmented Reality“). Hilfreich etwa beim Suchen nach einer Hausnummer zu nächtlicher Stunde.

Motorisch ist vieles möglich

Sinnvolle Novität, dem ermüdungsfreien Fahren dienend: die neue Sitzkinetik unterstützt durch kleinste Änderungen der Neigung von Sitzkissen und Lehne das orthopädisch vorteilhafte Wechseln der Sitzhaltung.

Motorisch ist vieles möglich im neuen CLA: Benziner und Diesel von 116 bis 224 PS, die zumindest die Euro 6d-TEMP-Grenzwerte erfüllen. Die Top-CLA stehen auch mit dem Allradantrieb 4matic zur Wahl. VN/fam

Mercedes CLA Coupé

Motor/Antrieb Das neue CLA Coupé gibt es als Benziner und Diesel mit einem Leistungsspektrum von 116 bis 224 PS, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, 4matic ist optional erhältlich

Marktstart/Preis Mai/ab 35.340 Euro

Im Auftritt ist die Neuauflage erwachsener und dynamischer.Mercedes CLA Coupé
Im Auftritt ist die Neuauflage erwachsener und dynamischer.Mercedes CLA Coupé