Autonews der Woche Neuer Ford Puma in den Startlöchern / Fiat setzt den Ducato unter Strom / Nächster Audi S8 mit 571 PS Leistung

Motor / 05.07.2019 • 11:07 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ford ergänzt sein SUV-Angebot im Herbst um den Mini-Crossover Puma. Das 4,19 Meter lange Fiesta-Derivat verfügt über ein neuartiges Kofferraumkonzept mit Staubox unter dem eigentlichen Laderaum. Beim Antrieb setzt der Puma zunächst auf die Dreizylinder-Benziner des Fiesta mit bis zu 155 PS. Preise sind noch nicht bekannt.
Ford ergänzt sein SUV-Angebot im Herbst um den Mini-Crossover Puma. Das 4,19 Meter lange Fiesta-Derivat verfügt über ein neuartiges Kofferraumkonzept mit Staubox unter dem eigentlichen Laderaum. Beim Antrieb setzt der Puma zunächst auf die Dreizylinder-Benziner des Fiesta mit bis zu 155 PS. Preise sind noch nicht bekannt.
Der Fiat Ducato ist ab 2020 auch in einer elektrisch angetriebenen Variante zu haben. Den Transporter sollen es dann mit unterschiedlichen Batterie-Optionen geben, die Reichweiten zwischen 220 und 360 Kilometern (NEFZ) erlauben. Für den Antrieb sorgt in allen Ausführungen ein 90 kW/122 PS E-Motor mit einem Drehmoment von 280 Nm.
Der Fiat Ducato ist ab 2020 auch in einer elektrisch angetriebenen Variante zu haben. Den Transporter sollen es dann mit unterschiedlichen Batterie-Optionen geben, die Reichweiten zwischen 220 und 360 Kilometern (NEFZ) erlauben. Für den Antrieb sorgt in allen Ausführungen ein 90 kW/122 PS E-Motor mit einem Drehmoment von 280 Nm.
Bei seinem größten S-Modell vertraut Audi weiter auf den Ottomotor: Die Sportversion der Oberklasselimousine fährt in der Neuauflage mit einem 571 PS starken 4,0-Liter-Biturbo-V8-Benziner vor. Allradantrieb und Automatik sind Serie. Bestellbar ist der über fünf Meter lange Sportler ab Herbst, die Auslieferung erfolgt gegen Jahresende.
Bei seinem größten S-Modell vertraut Audi weiter auf den Ottomotor: Die Sportversion der Oberklasselimousine fährt in der Neuauflage mit einem 571 PS starken 4,0-Liter-Biturbo-V8-Benziner vor. Allradantrieb und Automatik sind Serie. Bestellbar ist der über fünf Meter lange Sportler ab Herbst, die Auslieferung erfolgt gegen Jahresende.