Autonews der Woche Nissan X-Trail mit neuen Motoren / Mercedes führt Innovations-Ranking an / Neue Batterien für BMW-Teilzeitstromer

Motor / 16.08.2019 • 11:14 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
BMW hat seinen Plug-in-Hybriden 225xe Active Van und 530e ein Batterie-Upgrade gegönnt. Die Teilzeitstromer profitieren von Verbesserungen in der Batteriezellen-Technologie. Diese sorgt in beiden Fällen für eine höhere Kapazität. Beim 5er wächst diese von 9,2 auf 12,0 kWh, bei 2er-Van von 7,7 auf 10,0 kWh. Die elektrischen Reichweiten steigen auf jeweils rund 50 Kilometer.
BMW hat seinen Plug-in-Hybriden 225xe Active Van und 530e ein Batterie-Upgrade gegönnt. Die Teilzeitstromer profitieren von Verbesserungen in der Batteriezellen-Technologie. Diese sorgt in beiden Fällen für eine höhere Kapazität. Beim 5er wächst diese von 9,2 auf 12,0 kWh, bei 2er-Van von 7,7 auf 10,0 kWh. Die elektrischen Reichweiten steigen auf jeweils rund 50 Kilometer.
Neue Motoren für den Nissan X-Trail. Ein 1,7-Liter-Diesel mit 150 PS ersetzt den bisherigen 177 PS starken Zweiliter-Selbstzünder. Der aus anderen Modellen wie dem Qashqai bekannte 1,3-Liter-Benziner mit 160 PS löst den 1.6er mit 163 PS ab. Die neuen Triebwerke erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-temp und sollen sparsamer sein als die Vorgänger-Aggregate.
Neue Motoren für den Nissan X-Trail. Ein 1,7-Liter-Diesel mit 150 PS ersetzt den bisherigen 177 PS starken Zweiliter-Selbstzünder. Der aus anderen Modellen wie dem Qashqai bekannte 1,3-Liter-Benziner mit 160 PS löst den 1.6er mit 163 PS ab. Die neuen Triebwerke erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-temp und sollen sparsamer sein als die Vorgänger-Aggregate.