Autobranche trotzt dem Coronavirus virtuell

Motor / 06.03.2020 • 09:42 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der neue A3 steht in den Startlöchern. Das feinere Schwestermodell des VW Golf und des Seat Leon startet im Frühjahr mit einem breiten Motorenangebot. Eine Plug-In-Version mit bis zu 60 Kilometern Reichweite soll später im Jahr folgen. Erste Fotos zeigen: So sportlich gab sich der Ingolstädter optisch noch nie.

Der neue A3 steht in den Startlöchern. Das feinere Schwestermodell des VW Golf und des Seat Leon startet im Frühjahr mit einem breiten Motorenangebot. Eine Plug-In-Version mit bis zu 60 Kilometern Reichweite soll später im Jahr folgen. Erste Fotos zeigen: So sportlich gab sich der Ingolstädter optisch noch nie.

Virus hat den Automobilsalon in Genf ausgebremst. Viele Hersteller haben zu virtuellen Präsentationen geladen.