Autonews der Woche Smart wird ein E-Crossover-Hersteller mit neuem Vertriebskonzept / Suzuki Jimny mit enormer Wertsteigerung / Fiat Panda feiert als E-Auto ein Comeback

Motor / 28.01.2022 • 11:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Smart steht vor dem größten Wandel der Markengeschichte. Nicht nur die Modellpalette ändert sich, auch beim Vertrieb gibt es Neuerungen. Zum Neustart als E-Crossover-Hersteller stellt die Daimler-Tochter ihr Vertriebskonzept auf ein Agenturmodell um. Die traditionsreichen Kleinstwagen Fortwo und Forfour fliegen aus dem Programm, stattdessen kommt Anfang 2023 ein kleiner Crossover auf den Markt.
Smart steht vor dem größten Wandel der Markengeschichte. Nicht nur die Modellpalette ändert sich, auch beim Vertrieb gibt es Neuerungen. Zum Neustart als E-Crossover-Hersteller stellt die Daimler-Tochter ihr Vertriebskonzept auf ein Agenturmodell um. Die traditionsreichen Kleinstwagen Fortwo und Forfour fliegen aus dem Programm, stattdessen kommt Anfang 2023 ein kleiner Crossover auf den Markt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.