Autonews der Woche Sportliches Outfit für den Skoda Fabia / Alternative Antriebe auf dem Vormarsch / Facelift für den Audi A8

Motor / 18.02.2022 • 10:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Skoda erweitert das Ausstattungsangebot für den Fabia um die sportlich angehauchte Variante „Monte Carlo“. Der fünftürige Kleinwagen verfügt unter anderem über schwarz lackierte Felgen, einen schwarzen Kühlergrill und Außenspiegelgehäuse in der gleichen Farbe. Der vorwiegend schwarz gehaltene Innenraum bietet auffällige Applikationen in Rot.
Skoda erweitert das Ausstattungsangebot für den Fabia um die sportlich angehauchte Variante „Monte Carlo“. Der fünftürige Kleinwagen verfügt unter anderem über schwarz lackierte Felgen, einen schwarzen Kühlergrill und Außenspiegelgehäuse in der gleichen Farbe. Der vorwiegend schwarz gehaltene Innenraum bietet auffällige Applikationen in Rot.
9,3 Millionen Pkw mit alternativen Antrieben sind 2021 weltweit neu auf die Straße gerollt. Das entspricht einem Anteil von 12 Prozent an den Neuzulassungen. Die größte Gruppe unter den alternativ angetriebenen Pkw stellten mit 4,5 Millionen die reinen E-Autos, allein 2,8 Millionen davon entfielen auf den chinesischen Markt. Die Zahl der neu zugelassenen Hybride ohne externe Aufladung lag bei 3 Millionen, die der Plug-in-Hybride bei 1,8 Millionen. Bei dieser Antriebsart war Europa mit rund 960.000 Einheiten klar an der Spitze.
9,3 Millionen Pkw mit alternativen Antrieben sind 2021 weltweit neu auf die Straße gerollt. Das entspricht einem Anteil von 12 Prozent an den Neuzulassungen. Die größte Gruppe unter den alternativ angetriebenen Pkw stellten mit 4,5 Millionen die reinen E-Autos, allein 2,8 Millionen davon entfielen auf den chinesischen Markt. Die Zahl der neu zugelassenen Hybride ohne externe Aufladung lag bei 3 Millionen, die der Plug-in-Hybride bei 1,8 Millionen. Bei dieser Antriebsart war Europa mit rund 960.000 Einheiten klar an der Spitze.
Ganz dezent bringt Audi nach vier Jahren sein Flaggschiff A8 in Höchstform, mit einigen Retuschen an Front und Heck, einem noch edleren Innenraum und bis zu 40 Assistenzsystemen. Bekanntes finden wir unter der Motorhaube: Ein Diesel und drei Benziner, darunter auch wieder der Luxussportler S 8 mit seinem Vierliter-Achtzylinder mit 571 PS.
Ganz dezent bringt Audi nach vier Jahren sein Flaggschiff A8 in Höchstform, mit einigen Retuschen an Front und Heck, einem noch edleren Innenraum und bis zu 40 Assistenzsystemen. Bekanntes finden wir unter der Motorhaube: Ein Diesel und drei Benziner, darunter auch wieder der Luxussportler S 8 mit seinem Vierliter-Achtzylinder mit 571 PS.