Griechenland erhält Aufschub

Politik / 24.10.2012 • 20:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Athen. Das hoch verschuldete Griechenland erhält von den internationalen Gläubigern nach Angaben des Finanzministeriums in Athen den gewünschten Aufschub von zwei Jahren zur Umsetzung seines Reformprogramms. „Das neue Sparprogramm wurde fertiggestellt, und wir haben einen Aufschub für die Haushaltssanierung bekommen“, sagte Finanzminister Giannis Stournaras gestern. Griechenland wartet zurzeit auf die Auszahlung einer weiteren Hilfstranche von 31,5 Milliarden Euro.