Westenthaler scheidet aus

Politik / 31.10.2012 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Spekulationen, er werde als weiterer BZÖ-Abgeordneter ins Lager des Austro-Kanadiers Frank Stronach wechseln, wurden nun von Peter Westenthaler persönlich beendet: Der 44-jährige Wiener wird bei der nächsten Nationalratswahl nicht mehr kandidieren und der Politik den Rücken kehren. „Manchmal hast du körperliche Schmerzen, wenn du im Parlament sitzt und diese Ohnmacht verspürst, weil sich nix ändert“, sagte er gegenüber dem Nachrichtenmagazin „News“.