OECD: Bessere Betreuung von Kindern nötig

Politik / 17.12.2012 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Österreich müsse in ländlichen Gegenden noch „einiges“ unternehmen, um das Kinderbetreuungsangebot zu verbessern und Frauen zu ermöglichen, länger zu arbeiten. Das fordert die OECD. Die Erwerbsbeteiligung von Frauen habe sich in den letzten Jahren zwar erhöht, auf die Arbeitsteilung im Haushalt habe dies aber fast keine Auswirkung gehabt.