Wiederwahl ­Castros möglich

Politik / 17.12.2012 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Havanna. Der 86-jährige kubanische Revolutionsführer Fidel Castro will trotz seines hohen Alters Anfang nächsten Jahres noch einmal für einen Parlamentssitz kandidieren. Das kommunistische Zentralorgan „Granma“ veröffentlichte gestern die Namen der Kandidaten für die Wahl des Volkskongresses am 3. Februar. Demnach führt Castro die Liste in der östlichen Großstadt Santiago de Cuba an, sein 81-jähriger Bruder Raul kandidiert in der Nachbargemeinde Segundo Frente. Der Volkskongress wird alle fünf Jahre gewählt.