Schwendtner will Rücktritt von Lausch

Politik / 20.03.2013 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der FPÖ-Abgeordete Christian Lausch soll gehen. Foto:APA
Der FPÖ-Abgeordete Christian Lausch soll gehen. Foto:APA

WIEN. (VN) Während der Aktuellen Stunde der SPÖ am Mittwoch im Nationalrat zum Thema Gleichstellung ist es zu einem Schlagabtausch zwischen Grünen und FPÖ gekommen. Die Grünen-Frauensprecherin Judith Schwentner forderte den FPÖ-Abgeordneten Christian Lausch zum Rücktritt auf, der mit Vorwürfen von sexueller Belästigung konfrontiert ist.