Konsultationen in Rom beendet

Politik / 21.03.2013 • 22:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rom. Gut drei Wochen nach der Parlamentswahl in Italien will Präsident Giorgio Napolitano am Freitag seine Entscheidung zur Regierungsbildung bekannt geben. Dies kündigte er gestern nach Sondierungsgesprächen mit Spitzenpolitikern der maßgeblichen Parteien in Rom an. Das Ergebnis der Wahl Ende Februar hatte zu einem politischen Patt geführt.