Mehr als 40 Tote bei Anschlag

Politik / 21.03.2013 • 22:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Damaskus. Bei dem Selbstmordanschlag am Donnerstag in einer Moschee der syrischen Hauptstadt Damaskus hat der Attentäter nach Angaben der Behörden mindestens 42 Menschen mit in den Tod gerissen. 84 weitere Menschen seien verletzt worden.