NATO will nicht nach Syrien

Politik / 26.03.2013 • 23:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Brüssel. (APA) Die NATO hat Forderungen der syrischen Opposition nach einer Militär­intervention zum Schutz der Rebellengebiete im Norden Syriens eine Absage erteilt. Die NATO habe nicht die Absicht, militärisch in Syrien einzugreifen, sagte ein Vertreter des Militärbündnisses am Dienstag in Brüssel.