Semana Santa

Politik / 27.03.2013 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Während der heiligen Woche, der „Semana santa“, finden in Andalusien die aufwendigsten Prozessionen statt. Als „Paso“ tragen die Mitglieder der jeweiligen Bruderschaft Szenen der Leidensgeschichte Jesu voran. Ihnen folgen Büßer in langen Kutten und Spitzhauben und Bürgerinnen und Bürger in festlicher Tracht, wie hier in Cordoba. Foto: EPA