Team Stronach mit Aufteilung unzufrieden

Politik / 29.03.2013 • 22:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Klagenfurt. (VN) Gerhard Köfer, neuer Landesrat des Team Stronach in Kärnten, ist mit dem ihm zugedachten Straßenbaureferat nicht zufrieden. Das Gemeinde- oder das Sozialreferat wäre ihm lieber gewesen. Der neu gebildeten Koalition aus SPÖ, ÖVP und Grünen warf der Stronach-Politiker vor, nichts von der „neuen Bescheidenheit“ umzusetzen.