EU hilft nach Hochwasser mit 21,6 Millionen

Politik / 07.08.2013 • 21:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Brüssel. Österreich kann mit Hochwasser-Hilfen von 21,6 Millionen Euro aus dem EU-Solidaritätsfonds rechnen. Die Summe werde sich ergeben, wenn der von Österreich offiziell gemeldete Hochwasserschaden in Höhe von 866 Millionen Euro durch die EU-Kommission bestätigt werde, so Shirin Wheeler, Sprecherin des EU-Regionalkommissars Johannes Hahn, gestern.