Grüne wollen FPÖ überholen

Politik / 26.08.2013 • 21:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Grünen sind gestern in Wien offiziell in den Wahlkampf gestartet. Spitzenkandidatin Eva Glawischnig lud dabei frustrierte ehemalige ÖVP- und SPÖ-Wähler ein, „ein Stück des Weges gemeinsam mit uns zu gehen“. Als Wahlziel formulierte sie erneut „15 Prozent plus“, legte sich die Latte aber noch ein Stückchen höher: Ziel sei es, die FPÖ zu überholen, sagte sie.