FPÖ und Grüne gegen Salafisten

Politik / 08.10.2013 • 21:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Ein geplantes Treffen von radikalislamischen Salafisten hat Verfassungsschutz und Politik alarmiert. Laut der Zeitung „Heute“ wollen mehrere Prediger bei einer Veranstaltung in Wien am Samstag Spenden für Syrien sammeln. Nicht nur die FPÖ warnt, auch Grüne rufen zu „Wachsamkeit“ auf. Der Verfassungsschutz will die Veranstaltung beobachten, verbieten könne man sie nicht.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.