Platz erhält Stechers Namen

Politik / 20.10.2013 • 21:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In Innsbruck wurde ein Platz nach Altbischof Reinhold Stecher benannt. Foto: APA
In Innsbruck wurde ein Platz nach Altbischof Reinhold Stecher benannt. Foto: APA

Innsbruck. Der Platz vor der Innsbrucker Universitätskirche trägt künftig den Namen des am 29. Jänner dieses Jahres verstorbenen Altbischofs Reinhold Stecher: Sonntagabend wurde der „Bischof-Reinhold-Stecher-Platz“ im Rahmen eines Festgottesdienstes feierlich eingeweiht. Der Gemeinderat hatte Ende September die Benennung des Platzes am Innrain nach ihrem Ehrenbürger beschlossen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.