Verhandlungen starten in Berlin

Politik / 22.10.2013 • 21:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin. Einen Monat nach der deutschen Bundestagswahl ist die Regierung um Angela Merkel (CDU) nur noch geschäftsführend im Amt. Der neue Bundestag traf sich gestern zur ersten Sitzung und bestätigte Norbert Lammert (CDU) als Parlamentspräsidenten. Heute beginnen die schwarz-roten Verhandlungen mit dem Ziel einer großen Koalition. Die alte Regierung führt die Geschäfte weiter, bis eine neue steht.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.