Entpolitisierter ORF gefordert

Politik / 30.10.2013 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Einen entpolitisierten ORF wollen die NEOS. Das Konzept dafür sowie Unternehmer und Parteiunterstützer Hans Peter Haselsteiner als Vertreter im ORF-Stiftungsrat wurden gestern präsentiert. Konkret fordert die Partei eine Umstrukturierung der Gremien. So sollen eine Stifterversammlung, ein Aufsichtsrat sowie ein als Kollektivorgan agierender Vorstand geschaffen werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.