Wenig Bewegung bei der Todesstrafe im Iran

Außenminister Kurz hat seinen Besuch abgeschlossen.

Teheran. Der iranische Präsident Hassan Rohani hat gestern gegenüber Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) unterstrichen, dass er eine baldige Lösung des Atomstreits anstrebt. „Das ist wichtig für den Iran und die ganze Region“, erklärte der als gemäßigt geltende Politiker bei einem Treffen in Teheran.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.