Zweite Geburt Europas

von Johannes Huber
Fotograf Bernhard Holzner mit einem Stück des Grenzzauns.
Fotograf Bernhard Holzner mit einem Stück des Grenzzauns.

Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang: Bernhard Holzner machte die historischen Fotos.

Wien. (VN-joh) Am 2. Mai 1989 begannen ungarische Soldaten, den Eisernen Vorhang, also die Stacheldrahtzäune, die Ost- und Westeuropa voneinander trennten, abzubauen. Doch bis die Welt begriff, was das bedeutet, musste noch einige Zeit vergehen.

„Ich habe damals in Wien davon erfahren und bin in der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.