Kommentar

Peter W. Schroeder

Nebelkerzen

Die Regierungen der EU-Staaten müssen gelegentlich erkennen, dass politische Entscheidungen unbeabsichtigt sehr bestürzende Folgen haben können. Und statt daraus Lehren zu ziehen, decken sie das „gemeine Volk“ mit Nebelkerzen ein.

Neuestes Beispiel ist das nichts als löbliche EU-Exportverbot von Medi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.