Wochenkommentar

Johannes Huber

Der befreiende Entlastungsstreit

Sehr viel spricht dafür, dass die letzten Monate der Großen Koalition angebrochen sind, die die Zweite Republik im Guten wie im Schlechten geprägt hat: In Phase eins der rot-schwarzen Beziehung gab es den sozialpartnerschaftlichen Konsens; alle Seiten sollten ein bisschen profitieren. Phase zwei sta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.