Luxuspensionen: Auch EZB äußert sich kritisch

von Johannes Huber

Frankfurt zeigt sich um Unabhängigkeit der Nationalbank besorgt.

Wien. (VN-joh) Während die Unterstützung für Eingriffe bei den sogenannten Luxuspensionen auf parlamentarischer Ebene groß ist, kommt vonseiten der Betroffenen massive Kritik. Wobei die Mitarbeiter der Österreichischen Nationalbank (OeNB) nun Unterstützung durch die Europäische Zentralbank (EZB) bek

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.