Kindergeld für Väter: Vorarlberg Schlusslicht

Politik / 01.06.2014 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. In 17 Prozent der Fälle, in denen Kinderbetreungsgeld bezogen wird, sind es die Väter. Das entspricht 14.458 Männern gegenüber 70.440 Frauen. Diese Zahlen gehen aus einer parlamentarischen Anfragebeantwortung an Familienministerin Karmasin (ÖVP) hervor. Bei der Auswertung wurden abgeschlossene Kinderbetreuungs-Fälle daraufhin untersucht, ob sich der Vater daran beteiligt. Am häufigsten beteiligen sich Männer bei der Variante zwölf plus zwei Monate mit 29,7 Prozent. Am höchsten ist der Anteil der Väter, die Kindergeld beziehen, in Wien mit 27,7 Prozent. Danach folgen Niederösterreich (16) und die Steiermark (15,9). Schlusslicht bei der Väter­beteiligung bleibt Vorarlberg mit 7,05 Prozent.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.