Somalische Miliz wütete in Kenia

Politik / 16.06.2014 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mombasa. Bei einem Angriff mutmaßlicher Islamisten auf den Küstenort Mpeketoni in Kenia sind 49 Menschen getötet worden. Bewaffnete Angreifer der somalischen Shabaab-Miliz hätten am Sonntag den Ort nahe der Touristeninsel Lamu gestürmt, so Behördenvertreter gestern. Ausländer kommen nur selten dorthin, sie fliegen gleich auf Lamu.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.