EU geht auf Albanien zu

Politik / 24.06.2014 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Albanische Flagge: EU-Beitrittsstatus verliehen. Foto: Reuters
Albanische Flagge: EU-Beitrittsstatus verliehen. Foto: Reuters

Luxemburg. Albanien hat von der EU den Status als EU-Beitrittskandidat erhalten. Das wurde bei einem Treffen der EU-Außenminister gestern in Luxemburg einstimmig entschieden. Österreich hatte sich schon seit Längerem klar für die Verleihung ausgesprochen. „Albanien hat bewiesen, dass es zu den notwendigen Reformen bereit ist“, sagte Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) vor Beginn des Treffens.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.