ÖGB kämpft für die Entlastung

Politik / 25.06.2014 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Der ÖGB hat eine Großkampagne für eine Steuersenkung gestartet. Davor hat man sich noch bei den Betriebsräten abgesichert, ob dieses Vorgehen gewünscht wird. Wenig überraschend ist dies der Fall. In einer Blitzumfrage haben sich 98,8 Prozent der Angeschriebenen für die geplante Großkampagne zur Steuerreform ausgesprochen, teilte ÖGB-Vizechefin Sabine Oberhauser gestern mit.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.