EU warnt Berlin vor Pkw-Maut

Politik / 29.06.2014 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Brüssel. EU-Verkehrskommissar Siim Kallas hat den deutschen Verkehrsminister Alexander Dobrindt vor einer europarechtswidrigen Ausgestaltung der Pkw-Maut gewarnt. Die Maut dürfe nicht einfach mit der Kfz-Steuer verrechnet werden, so Kallas in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Es sei ein Prinzip des EU-Vertrags, andere EU-Bürger nicht zu diskriminieren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.