Gaza: Noch kein Frieden in Sicht

Politik / 18.08.2014 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

tel aviv, kairo. Am Montag um 23 Uhr endete die wegen der Krisengespräche in Kairo um fünf Tage verlängerte Waffenruhe zwischen Israel und Palästinensern im Gazastreifen. Der Konflikt wird jedoch nicht rasch dauerhaft beigelegt werden können. Die Kluft sei zwischen beiden Seiten weiter groß. Die palästinensische Delegation hatten Rückschritte bei den Verhandlungen beklagt. Die israelische Seite habe das bisher Erreichte wieder aufgegeben. Allerdings soll ein neuer Waffenstillstand vereinbart worden sein, der sieben Wochen dauern werde.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.