Nach schweren gegenseitigen Angriffen neuer Waffenstillstand im Gazastreifen

Politik / 26.08.2014 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ein palästinensischer Bub sitzt inmitten von Trümmern eines Hauses, das durch eine Bombenexplosion in Schutt und Asche gelegt wurde. Israels Luftwaffe richtete mit gezielten Angriffen auf Hochhäuser in Gaza große Zerstörungen an. Militante Palästinenser feuerten indes Raketensalven auf mehrere israelische Städte ab. Palästinenserpräsident Abbas verkündete eine neue Waffenruhe, die gestern um 18 Uhr MEZ in Kraft getreten ist. Foto: AP

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.