Wortwahl war „unpassend und überspitzt“

Politik / 10.11.2014 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. FP-Chef HC Strache teilte seinem Parteikollegen Christian Höbart montags mit, „dass seine Wortwahl ausgesprochen unpassend und überspitzt war“: Höbart hatte Asylwerber „Erd- und Höhlenmenschen“ genannt. Strache kritisierte auch die „Empörungsmaschinerie“: ÖVP und SPÖ sollten sich lieber um das „überfüllte“ Asyllager Traiskirchen kümmern.