Rechnungshof kritisiert Finanz wegen Personal

Politik / 12.11.2014 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Umstrukturierung: Finanzverwaltung erhält mehr Arbeitsplätze.

wien. Der Rechnungshof sieht im Bereich des Risikomanagements in der Finanzverwaltung Mängel. Laut einem neuen Bericht hat das Finanzministerium bisher noch kein ausreichendes Instrumentarium umgesetzt. Auch würde ein Überblick über das eingesetzte Personal fehlen. Der RH verweist darauf, dass jeder Prüfer deutlich mehr bringt, als er kostet, und empfiehlt eine Erhebung des Personalbedarfs.

Im Finanzministerium verwies man am Mittwoch auf die bereits beschlossene Personalaufstockung ab dem Jahr 2015. Schrittweise sollen 500 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.