1,77 Prozent mehr Gehalt für die Beamten

Politik / 17.11.2014 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Beamtengehälter sollen mit 1. März 2015 um 1,77 Prozent steigen. Im Zuge der letzten Gehaltsverhandlungen wurde ein Abschluss für 2014 und 2015 erreicht. Dabei wurde ab 1. März 2014 eine Erhöhung um durchschnittlich 1,88 Prozent vereinbart. Ab 1. März 2015 soll die Anhebung um 0,1 Prozent über der Inflationsrate, also um 1,77 Prozent, erfolgen.