Attentat bei Sportturnier

Politik / 23.11.2014 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

kabul. Bei einem Anschlag in Afghanistan sind während eines Sportturniers mindestens 45 Menschen ermordet worden. Der Attentäter habe sich am Sonntag bei einem Volleyballspiel in der ostafghanischen Provinz Paktika zwischen den Zuschauern in die Luft gesprengt. Mindestens 70 Menschen seien zudem verletzt worden. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag.