Beamte wählen ihre Vertreter

Politik / 25.11.2014 • 22:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Rund 230.000 Beamte und Vertragsbedienstete des Bundes sowie Landeslehrer sind heute, Mittwoch, und morgen, Donnerstag, zur Wahl ihrer Personalvertreter aufgerufen. Die Ergebnisse dieser Wahl geben einen Einblick in die politische Stimmung im Land, vor allem aber haben sie Auswirkungen auf die Entsendung der Delegierten für den nächsten Bundeskongress im Herbst 2016, auf dem dann die Führung der GÖD (Gewerkschaft Öffentlicher Dienst) neu gewählt wird. Derzeit halten die Christgewerkschafter eine absolute Mehrheit.