Topposten für Kims Schwester

Politik / 27.11.2014 • 22:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Pyongyang. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un (31 oder 32) hat seiner jüngeren Schwester einen hohen Parteiposten verschafft und damit die Stellung der Familie innerhalb des kommunistischen Regimes gestärkt. Die Staatsmedien beschrieben die 27-jährige Kim Yo Jong am Donnerstag als stellvertretende Abteilungsleiterin des Zentralkomitees der herrschenden Arbeiterpartei.