„Kein Problem mit Kurden“

Politik / 04.12.2014 • 22:33 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Warten auf den Flüchtlingstransport von Syrien Richtung Ankara: Die Türkei hat bereits mehr als 1,2 Millionen Vertriebene aus dem Kriegsgebiet aufgenommen.  FOTO: REUTERS
Warten auf den Flüchtlingstransport von Syrien Richtung Ankara: Die Türkei hat bereits mehr als 1,2 Millionen Vertriebene aus dem Kriegsgebiet aufgenommen. FOTO: REUTERS

Türkischer Botschafter lässt Kritik, sein Land engagiere sich zu wenig in Syrien, nicht gelten.