„Integration braucht keine Strafen, sie braucht Geduld“

Politik / 02.02.2015 • 22:53 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Man könne menschliche Verhaltensweisen nicht normieren, betont Integrationsexperte Heinz Fassmann. Foto: Universität Wien
Man könne menschliche Verhaltensweisen nicht normieren, betont Integrationsexperte Heinz Fassmann. Foto: Universität Wien

Experte: Debatte über Integrationsunwillige richtet mehr Schaden als Nutzen an.