Über 140 Tote bei Suizid-Anschlag

Politik / 20.03.2015 • 22:49 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Verletzte werden aus der Moschee gebracht, in der sich Attentäter in die Luft gesprengt hatten. Foto: REUTERS
Verletzte werden aus der Moschee gebracht, in der sich Attentäter in die Luft gesprengt hatten. Foto: REUTERS

Selbstmordattentäter sprengten sich in Moscheen in die Luft. Islamischer Staat bekennt sich zu Attentat.