Länder bei der Initiative für Wohnbau gefordert

von Birgit Entner
Das neue Wohnpaket sieht 30.000 neue Wohnungen vor. Arbeitsplätze sollen geschaffen und Wohnen leistbarer gemacht werden. FOTO: DPA
Das neue Wohnpaket sieht 30.000 neue Wohnungen vor. Arbeitsplätze sollen geschaffen und Wohnen leistbarer gemacht werden. FOTO: DPA

Faymann für Zweckwidmung der Förderungen, Rüdisser für realistische Bedingungen.

Wien. Die Regierung möchte die Konjunktur mit neuen Wohnungen beleben. Insgesamt 30.000 sollen in den kommenden fünf Jahren gebaut werden. Der Bund wird Haftungen für ein Volumen von 500 Millionen Euro übernehmen. Damit möchten ÖVP und SPÖ ein Investitionsvolumen von über fünf Milliarden Euro auslös

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.